10 Januar 2011

Software und Hardware auf der Baumesse München 2011

Alle zwei Jahre im Januar findet die Baumesse München (BAU - Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme) statt.
Die Leitthemen der diesjährigen Messe, die vom 17. bis 22. Januar 2011 stattfindet, lauten nachhaltig bauen, generationengerecht bauen, Forschung + Innovation sowie Aus- und Weiterbildung. Rund 1.900 Aussteller werden auf der Messe vertreten sein, der Veranstalter rechnet mit über 200.000 Besuchern.

192 Aussteller, also etwa 10 Prozent aller auf der Baumesse München vertretenen Aussteller, stammen aus dem Themengebiet BAU IT (Software und Hardware am Bau). Die Aussteller der BAU IT sind in der Halle C3 zu finden.

09 Juni 2010

Google Analytics IP masking - ein bisschen Datenschutz

Google verspricht nach Aktivierung des IP-Masking, dass vor jeder weiteren Verarbeitung der anfragenden IP-Adresse die letzten 8 Bit gelöscht werden. Dabei soll auch weiterhin eine grobe (Geo-)Lokalisierung, aber keine Identifizierung des Benutzers möglich sein.

Nachdem lange Zeit viel Unklarheit darüber herrschte, wie man das von Google Analytics angekündigte IP-Masking in Verbindung mit Asynchronous Tracking aktiviert, gibt es nun endlich auch von offizieller Seite her Feedback.

Eigentlich ist es recht simple, und wurde bereits vielfach in diversen Diskussionen so vorgeschlagen, warum Google selbst so lange mit einem offiziellen Statement auf sich warten ließ, lässt Raum für Spekulationen.

Hier nun die offizielle Lösung:
_gaq.push(['_setAccount','UA-XXXXXX-X']);
_gaq.push(['_gat._anonymizeIp']);
_gaq.push(['_trackPageview']);
Nach Einbau in die Webseite findet man im HTTP header folgenden Parameter
aip=1
Im Firefox kann man diesen z.B. mittels Live HTTP Headers anzeigen lassen.

11 Dezember 2009

Aktueller Krügerrand Kurs

Ich freue mich grad wie ein Schneekönig über den aktuellen Krügerrand Kurs.
Dank des explodierenden Goldpreises ging es auch mit der weltweit bekanntesten Goldanlagemünze steil bergauf.

Im Moment tendiere ich allerdings zum Verkauf, um auf einen anderen Rohstoff umzusteigen.

Welche Anlageform ich wähle habe ich allerdings noch nicht entschieden. Allerdings möchte ich eher in physische Werte (z.B. ETCs) als in Zertifikate oder Optionsscheine invenstieren.

28 Januar 2009

WebhostingDay 2009

Wie auch im letzten Jahr findet der WebhostingDay 2009 im Phantasialand in Brühl bei Köln statt.

Der WebhostingDay ist das größte Networking-Event der Webhosting-Industrie in Europa und verzeichnete 2008 einen neuen Besucherrekord:
Mit über 1.000 angemeldeten Teilnehmern wurde zudem der Besucherrekord des Vorjahres bei weitem übertroffen.
Partner wie AMD, Microsoft, Sun, HP und die Deutsche Telekom (um nur einige zu nennen) werden vom 18. bis 20. März 2009 die Besucher mit ca. 45 minütigen Vorträgen auf den aktuellen Stand zum Thema Hosting bringen.

Ich freue mich sehr auf das Event und habe bereits die Bestätigung meiner Anmeldung.

23 Januar 2009

twittertwittertwitter

Da ich Twitter nun auch etwas öfter nutzen möchte, freue ich mich über jeden Follower: http://twitter.com/maik_i

Warum ich Twitter nutze läßt sich recht einfach erklären. Ich sehe in Twitter eine gute Möglichkeit Neuigkeiten schnell zu veröffentlichen ohne gleich einen Blog-Beitrag zu verfassen, was ja bekanntlich dann doch immer etwas mehr Zeit in anspruch nimmt.

09 November 2008

Aktienkurs

Ich habe mir grad mal ein GOYAX Widget installiert, welches den aktuellen Aktienkurs der SAP Aktie anzeigt. Das ist schön, aber was ist eigentlich ein Aktienkurs?

Der Aktienkurs ist ein an einer Börse festgestellter Preis eines Finanzinstruments. Man unterscheidet Kassa- und taxierte Kurse. Der ermittelte Aktienkurs liegt immer zwischen dem Geldkurs (engl."Bid" = Untergrenze; maximaler Preis bzw. Kurs, zu dem Käufer bereit sind, das Wertpapier zu kaufen) und Briefkurs (engl. "Ask" = Obergrenze; minimaler Preis bzw. Kurs, zu dem Verkäufer bereit sind, das Wertpapier zu verkaufen). Die Differenz zwischen dem Geld- und Briefkurs bezeichnet man als Spread (nicht zu verwechseln mit Agio bei Fonds und festverzinslichen Wertpapieren).

Der Aktienkurs ergibt sich also aus Angebot und Nachfrage am Gut Aktie. Grundsätzlich nehmen die Börsenmakler zunächst alle Kauf- und Verkaufswünsche, sog. "Orders" entgegen und errechnen anschließend, bei welchem Aktienkurs der größte Umsatz (an Aktien) zustande kommt, also möglichst viele Aktien geordert werden.

Quelle: Wikipedia

Dann schauen wir mal, wie sich der Aktienkurs der SAP Aktie so in Zukunft entwickeln wird. Momentan liegt er bei 27,86 EUR (Stand 17:35 07.11.2008).

31 Juli 2008

Automaten als Träger von Rechten

Mit seinem Pladoyer für eine Gesetzesänderung in Form des Buches Automaten als Träger von Rechten beschreitet der Autor Andreas Matthias Pfade, die uns bisher nur aus der Welt der Science Fiction bekannt waren.
Normal wird die Verantwortung für die Konsequenzen des Wirkens einer Maschine deren Betreiber zugeschrieben. Die Frage die Andreas Matthias aufwirft ist, ob sich dies aufrechthalten lässt, wenn eine von künstlicher Intelligenz getriebene autonom agierende Maschine der Kontrolle durch Handlungen entzieht?

Die These, dass "immer eine Person Verantwortungsträger sein muss" meint Andreas Matthias zu widerlegen indem er auf unser Rechtssystem hinweist, welches ja bereits z.B. staatliche Körperschaften, Aktiengesellschaften und Vereine als juristische Personen kennt. Diesen könnte eine "intelligente" Maschine durchaus überlegen sein, weil sie sogar menschliche Gefühle und logische-sprachliche Vernunft überzeugend simulieren kann, wie es ja bereits vor zehn Jahren schon durch die "Gefühlmaschine" Tamagotchi in Ansätzen gezeigt wurde.

Alles in allem sicherlich ein kontrovers zu diskutierendes Thema, welches Andreas Matthias mit seinem Buch Automaten als Träger von Rechten aufgreift.